Der Nikolaus kommt mit einem Weihnachtsmarkt nach Egg!

3. Advent, Sonntag, 16. Dezember 2018
ab 14 Uhr auf dem Egger Spiel- und Dorfplatz
Wir sorgen für Punsch, Glühwein und Bratwürstle im Brötchen zum Aufwärmen und Stärken.
Eine Tasse dürfen sie gerne mitbringen.

Die Kleinen erhalten vom Nikolaus eine Überraschung!

Wie letztes Jahr wird es wieder einen kleinen Weihnachtsmarkt „von Eggern für Egger“ geben, organisiert von Egg Aktiv.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Gerne können Sie Ihre Familie, Freundinnen und Freunde mitbringen!

Ausflug des Spaziertreffs

Am Donnerstag, den 15. November fahren wir mit Privatautos
nach Allensbach. Nach einem kleinen Spaziergang an den See werden wir im Café am Rathaus einkehren.

Treffpunkt: 14:30 Uhr, Ecke Siedlerweg/Flurweg
Interesse? Fragen? Melden Sie sich gerne unter: eggaktiv@konstanz-egg.de

Auf Ihr Kommen freuen wir uns! Bärbel Kaibach und Ingrid Heitz

Ausflug des Spaziertreffs

Am Donnerstag, den 11. Oktober
fahren wir mit Privatautos an die Seestraße
und laufen von dort den Seeuferweg bis zum Restaurant Seelig bei der Bodenseetherme.

Treffpunkt: 14:30 Uhr, auf dem Hof Siedlerweg 7
Interesse? Fragen? Melden Sie sich gerne unter: eggaktiv@konstanz-egg.de

Auf Ihr Kommen freuen wir uns! Bärbel Kaibach und Ingrid Heitz

Ulrich Burchardt in Egg

Auf Anregung der Egger Bürgergemeinschaft e.V. kam am 18. Mai 2018 Herr Oberbürgermeister Ulrich Burchardt nach Egg. Der Oberbürgermeister hat sich mehr als zwei Stunden Zeit genommen, um in einem sehr konstruktiven Rahmen über die Entwicklung von Egg mit den Einwohnern zu besprechen. Bei dem Besuch ging es zahlreiche Themen: Verkehr und die zum Teil prekären Situationen, die durch Falschparker entstehen, die Kosten für ÖPNV z.B. zum Einkaufen in Allmannsdorf, Situation für die Flüchtlinge in der Anschlussunterkunft und die städtebauliche Entwicklung zu Egg-Ost und einer möglichen zweiten Sporthalle in Egg. Natürlich wurde auch über die Zukunft der Egger Mitte gesprochen. Das eingangs gemachte Statement des Oberbürgermeisters bekam uneingeschränkten Applaus: „Aus heutiger Sicht würde ich die Egger Wiese nicht mehr bebauen. Schon gar nicht mit Wohnungen.“ und spiegelt die Auffassung der Egger Bürgergemeinschaft e.V. seit dem die Egger Wiese in den Fokus zur Bebauung gekommen ist.

Am 23.05.2018 erschien im Südkurier ein Artikel zu dieser Veranstaltung mit dem Titel: „Erfolg für Bürgergemeinschaft: Egger Ortsmitte soll nun doch nicht mehr mit Wohnungen bebaut werden“.

Anbei ein paar Bilder vom Besuch.

No Images found.