Bürgerwerkstatt zur gemeinsamen Dorfentwicklung

Wie können wir in Egg die lebenswerte Gemeinschaft für Jung und Alt stärken und entwickeln und dabei die Egger miteinbeziehen? Wie können wir Menschen, die neu nach Egg kommen, in die Gemeinschaft integrieren? Wie können wir unsere Initiativen vom Dorfladen bis zur Nachbarschaftshilfe aufbauen und weiterentwickeln? All dies sind Fragen, die uns beschäftigen.

Bedürfnisse formulieren – Nachbarn treffen – Ideen einbringen und diskutieren – Projekte anstoßen

auf dem Egger Spiel- und Dorfplatz

Samstag, 8. Juli 2017, ab 13 Uhr  Egg 2030 – Gemeinsam Gestalten!

Hier geht’s zum Programm

Sonntag, 9. Juli 2017, 14 – 17Uhr   Egger Tafel

Die Egger Bürgergemeinschaft e.V. heißt alle Egger und Eggerinnen herzlich willkommen!
Wir sorgen für Bänke, Tische und Sonnenschirme.
Sie bringen Speisen und Getränke für ein gemeinsames Buffet, gute Laune, Freunde und Verwandte mit!
Wir präsentieren die Ergebnisse von Samstag Egg 2030 – Gemeinsam Gestalten!

 

Haben Sie Fragen, Anregungen oder wollen mitmachen?
Kontaktieren Sie uns direkt oder schreiben uns. Alle sind herzlich willkommen!

Ihr Organisationsteam
Andreas Marx, Gaby Ellegast, Stephan Maser, Cordula von der Nüll, Johannes Schacht, Martina Villringer

Email an die Egger Bürgergemeinschaft
Email an Andreas Marx

 

Bei der Konzeption und Umsetzung unterstützt uns die Agentur translake (www.translake.org).

Die Veranstaltung wird gefördert durch  die Stiftung Integrationskultur (www.stiftung-integrationskultur.de)

 

Über die weiteren Planungen werden wir hier regelmäßig informieren.