Informationsveranstaltung zur Anschlussunterkunft für Flüchtlinge

Eine Informationsveranstaltung der Stadt zu Themen rund um die Anschlussunterkunft (AU) wird am 24. April 2017 um 17 Uhr bis 19 Uhr auf dem Gelände der AU (Flurweg 14/14a) stattfinden. Die Stadt wird dazu Einladungen an alle Haushalte in Egg verteilen. Es ist geplant, dass zunächst eine kurze Einführung u.a. durch Bürgermeister Dr. Osner, dem Flüchtlingsbeauftragten Dr. Diop, dem Leiter des Amts für Migration und Integration des Landratsamtes Konstanz Herrn Egenhofer und der WOBAK stattfindet. Im Anschluss können Fragen gestellt werden. Später stehen an drei Thementischen Gesprächspartner zur weiteren Auskunft bereit. Die Thementische sind: Unterbringung (u.a. mit Herrn Egenhofer), soziale Dienste (u.a. mit Herr Kaufmann, Leiter Sozial- und Jugendamt) und Integration/Ehrenamt (u.a. mit Herrn Dr. Diop).

Anschlussunterbringung Planung

Anschlussunterbringung in Egg – Planung

Protest gegen Beschlussvorlage der EBG vom 16.11.15

Entwicklung Ortsmitte Egg
Rechts- und Beschlusslage und Ablaufschema, Bebauungsplan Egg Mitte 10/6, Stand Oktober 2015

Beschlussvorlage zur Anschlussunterbringung in Egg vom 24.09.2015
Amt für Stadtplanung und Umwelt, Projektgruppe Wohnen für Flüchtlinge

Flurstück Egg für Anschlussunterbringung
Vorgeschlagenes Flurstück, Grenzen nach bestem Wissen eingezeichnet, 20.9.15, EBG

Stellungnahme der FGL auf die Fragen von Frau Pfanner, 18.8.2015