Egger Spiel- und Dorfplatz

Egger Spiel- und Dorfplatz

Übersicht Egger Wiese – Foto mit Grenzen , Juni 2015 – Luftaufnahme

Infosheet Egger Spielplatz , Juli 2015, EBG – Übersichtsplan

Entwicklung Ortsmitte Egg
Rechts- und Beschlusslage und Ablaufschema, Bebauungsplan Egg Mitte 10/6, Stand Oktober 2015

Protokoll TUA-Sitzung vom 19.11.2015
öffentliche Sitzung des Technischen und Umweltausschusses, Auszug
Handlungsprogramm Wohnen – Bebauungsplan Siedlerweg – Mainaustraße, 2. Änderung Aufstellungsbeschluss

Protokoll Gemeinderatssitzung 24.11.2015
Punkt 3.18: Handlungsprogramm Wohnen – Bebauungsplan Siedlerweg – Mainaustraße, 2. Änderung, Aufstellungsbeschluss, Vorlage: 2015-1414, Beschlussantrag durch den Gemeinderat einstimmig angenommen

Protest gegen Beschlussvorlage der EBG vom 16.11.15

Entwicklung Ortsmitte Egg
Rechts- und Beschlusslage und Ablaufschema, Bebauungsplan Egg Mitte 10/6, Stand Oktober 2015

Stellungnahme der Egger Bürgergemeinschaft , 23.1.2016
zum Aufstellungsbeschluss zum Bebauungsplan Siedlerweg – Mainaustraße

Stellungnahme des BUND zum Siedlerweg-Mainaustraße, 2016
Es geht darum, dass die Wobak den Zuschlag kriegen soll und um Obstbäume, Fledermäuse, Bachläufe und Wiesenblumen. Und es sollte nicht die ganze Freifläche bebaut werden, immerhin.
Kommentar zu den Erfolgen des Konstanzer „Handlungsprogramms Wohnen“: Höher, weiter, Großstadt? Grenzen urbaner Verdichtung – und Niederlagen des ländlichen Raums…, 1.3.2016, Dennis Riehle auf der Website des BUND

Für eine Egger Mitte für Alle! Keine Wohnbebauung auf dem Egger Spiel- und Dorfplatz!, Petition Andreas Marx an Oberbürgermeister der Stadt Konstanz

Handlungsprogramm Wohnen Egger Mitte

Aufstellungsbeschluss für den Spiel- und Dorfplatz veröffentlicht

Für den von der Stadt geplanten Bau auf dem Egger Spiel- und Dorfplatz ist nun der Aufstellungsbeschluss  veröffentlicht worden. Sie finden ihn hier. Man hat sich erlaubt, den gesamten jetzigen Spielplatz auf potentielles Baugebiet auszuweisen, wohl um die Option zu haben, den Bau auch an anderer Stelle zu errichten.

Die einmonatige Frist für Einwendungen und Anregungen läuft ab dem 23.01.2016. Der Vorstand wird sich noch vor Fasnacht beraten um dann nach dem Aschermittwoch mit aktiv zu werden.